Der Ertrag:

3 % Ertrag pro Monat. Konstant. Wiederholbar. Planbar.

Mit echtem Geld vom 2.–25. Januar 2017 manuell als „Proof of concept“ gehandelt. Gewinn von 10.830,72 EUR entspricht einer Rendite von 3,2 % für 18 Handelstage bzw. einer Jahresrendite von über 36 %, bezogen auf ein Handelskapital von 250.000 EUR.

Der Nachweis auf der nächsten Seite in Form der einzelnen Trades.

Der Nachweis:

3 % Ertrag pro Monat. Die einzelnen Trades – schwarz auf weiß.

Echter Gewinn. Manuell gehandelt. In Kürze: Automatisiert, dauerhaft & nachhaltig.


Shortfacts.

Auf den Punkt gebracht.

WER ODER WAS IST SECCREST GMBH?

SecCrest GmbH (SecCrest) ist ein im Juni 2016 gegründetes Unternehmen mit Sitz in München. Nach der BaFin1-Registrierung, wird SecCrest als Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) nach deutschem und europäischem Recht tätig. Für 2021 ist geplant, den ersten Fonds mit einem Fondsvolumen bis EUR 500 Mio. aufzulegen, der seine Gewinne ausschließlich mit dem vollautomatisierten Währungshandel erwirtschaften wird.

WAS MACHT DEN ERSTEN SECCREST FONDS BESONDERS?

Vorreiter mit Alleinstellungsmerkmal in der am stärksten wachsenden Marktnische des deutschen Geldanlagemarktes mit einem Volumen von knapp EUR 6.000.000.000.000 – dem Anlagesegment „Währungshandel“. Klare Positionierung durch konsequente Konzentration auf die Kernkompetenz – den vollautomatisierten Währungshandel.

If you want to catch fish, fish where they are.

(Anglerweisheit)

Wenn du Geld machen möchtest, investiere dort, wo das Geld ist.

(SecCrest)

6.500.000.000.000 Euro pro Tag.

Für uns: Ein Meer an Möglichkeiten.

Tag für Tag wird am Interbanken-Devisenmarkt ein gigantisches Volumen bewegt – der Wert übertrifft den globalen Aktienhandel bei Weitem. Das macht den Währungsmarkt für professionelle Akteure zum größten und stabilsten Markt der Welt.

  • Vollkommen konjunkturunabhängig.
  • Stets liquide.
  • Mit enormem Gewinnpotenzial.

Doch der Zugang zu diesem Markt war bislang ausschließlich Großinvestoren vorbehalten, die über hohe Investitionssummen und das notwendige Knowhow im Eigenhandel verfügten.

Bis heute.

SecCrest ändert alles.

Deutschlands erster Fondsmanager für vollautomatisierten Devisenhandel.

2016 wurde die SecCrest GmbH in München mit einem einzigen Ziel gegründet: durch vollautomatisierten Währungshandel die imposanten Profitchancen des Devisenmarktes einer breiteren Gruppe von Investoren zugänglich zu machen.

Heute, nach mehr als 30.000 Stunden Analyse, Strategie- und Softwareentwicklung, verfügt SecCrest über die wesentlichen Basismodule eines einzigartigen KI-Handels-Systems und steht kurz vor der Auflage des ersten deutschen Währungshandelsfonds.

2016:Gründung der SecCrest GmbH
2016–2017:Strategieentwicklung
ab 2017:Entwicklung der KI-Engine für automatisierten Währungshandel
2021:BaFin-Registrierung als Fondsmanager nach deutschem Recht geplant
2021:Auflage des ersten SecCrest Fonds geplant
ab 2023:Auflage des zweiten SecCrest Fonds geplant

Trades im Sekundentakt.

Intelligente KI-Technologie. Tausende Trades. Rund um die Uhr.

Herzstück des voll automatisierten digitalen Währungshandels ist die eigens entwickelte SecCrest Software.

Basierend auf hochkomplexen mathematisch- statistischen Modellen führt das KI-System permanent Echtzeit-Analysen der Preisentwicklung durch und trifft Handelsentscheidungen, die in Sekundenbruchteilen als Käufe oder Verkäufe umgesetzt werden.

24 Stunden am Tag. 5 Tage in der Woche. Teils mehrfach pro Sekunde.

Datenempfang, Analyseberechnungen, Handels­ausführung und Kontrollalgorithmen sind dabei auf verschiedene Hochleistungs-Server verteilt, die sich in unmittelbarer Nähe zur jeweiligen elektronischen Devisenhandelsplattform befinden.

Kleine Wellen. Große Wirkung.

Maximales Potenzial bei minimiertem Risiko.

Fundierte, datenbasierte Handelsstrategien und deren fehlerfreie Ausführung im Sekundenbereich sorgen dafür, dass sich auch kleinste Kursschwankungen am Devisenmarkt zu imposanten Gewinnen kumulieren.

SecCrest ist in der Lage – konservativ gerechnet – ungehebelt 3% und mehr pro Monat zu erwirtschaften, d.h. Renditen von 36% p.a.

Konstant. Wiederholbar. Planbar.

Auf der anderen Seite ist das Risiko durch minimale Reaktionszeiten sowie die minimale Latenz* und die hohe Frequenz des Handels auf ein absolutes Minimum reduziert. Sich selbst kontrollierende Algorithmen und automatisierte, dynamische Verlustbegrenzungs-Stops ermöglichen beispiellos niedrige und ungewöhnlich kurze Drawdowns** von nur 1–1,5%, die in der Regel innerhalb von 48 Handelsstunden wieder aufgeholt werden. Das Risiko einzelner Trades ist extrem klein und beträgt ungehebelt nur ca. 0,1– 0,3% der Positionsgröße.

* Latenz: Zeit zwischen der Generierung eines Handelssignals und der tatsächlichen Orderausführung. ** Drawdown: Maximaler kumulierter Verlust im Beobachtungszeitraum.

Willkommen an Bord.

Warten Sie nicht auf die Fonds.
Investieren Sie in den Fondsmanager.

Nur die Wenigsten bekommen die Chance, von einem ebenso innovativen wie lukrativen Fondsmodell zu profitieren, noch bevor der Fonds überhaupt auf dem Markt ist. Sie gehören dazu.

SecCrest bietet einem limitierten, ausgewählten Kreis von maximal 20 strategisch passenden Investoren pro Serie eine frühzeitige Unternehmensbeteiligung an. Eine Partnerschaft, die sich lohnt, denn die damit verbundenen Gewinnbeteiligungen können schnell ein Vielfaches des Beteiligungsbetrages erreichen.

  • Mindesteinlage: 25.000 Euro
  • Jährliche Grunddividende: bis zu 6% des Beteiligungsbetrages*
  • Überschussbeteiligung: Je früher Sie sich beteiligen, desto höher ist Ihre Überschussbeteiligung. Bei den aktuellen Konditionen können 250.000 Euro Einlage – konservativ gerechnet – innerhalb von 7 Jahren 2,5 Millionen und mehr erwirtschaften.**
  • Nennen Sie uns Ihre gewünschte Investitionssumme und Sie erhalten Ihr persönliches Angebot.
* Abhängig von der Serie und vom Investitionszeitpunkt. ** Die Annahmen im Beispiel basieren auf aktuellen Planzahlen der SecCrest GmbH. Stand: März 2020. Disclaimer: Bei der Genussrechtebeteiligung an SecCrest GmbH handelt es sich um eine Form der Unternehmensbeteiligung. Diese beinhaltet entsprechende Chancen und Risiken.

Bereit zum Anlegen?

Alles Weitere besprechen wir am besten persönlich.


Dipl.-Kffr., CCP, Malgorzata B. Borowa
CEO | Geschäftsführende Gesellschafterin
SecCrest GmbH

T: +49 89 95 45 92 900
E: info@seccrest.com

SecCrest GmbH
Maximilianstraße 2
80539 München


Die Zukunft des digitalen Währungshandels in Echtzeit.